Startseite | Sitemap

LEITBILD

Das Bildungsnetz Zug unterstützt Jugendliche mit praktisch orientierter Begabung.

Das Bildungsnetz Zug wird vom privatrechtlichen Verein ‘Verbund Zuger Bildungsnetzwerk’ getragen, der sich zum Ziel setzt, praktisch begabte Jugendliche bei der Erreichung eines Berufsabschlusses in der beruflichen Grundbildung zu unterstützen.

Die möglichen Ausbildungen beschränken sich vor allem auf Handwerksberufe, Detailhandel sowie Büroassistenz. Dabei besitzt das Bildungsnetz Zug den Status eines Lehrbetriebes. Die Jugendlichen absolvieren ihre Praxisausbildung in einem Ausbildungsbetrieb.

Voraussetzung für eine Lehre beim Bildungsnetz Zug ist die Bereitschaft eine Ausbildung absolvieren zu wollen. Dazu braucht es eine grosse Selbstständigkeit, Motivation und ein positives Arbeits- und Kommunikationsverhalten. Das professionelle Coaching der Jugendlichen hilft dabei, Schwierigkeiten früh zu erkennen und gezielt zu beheben. So soll das Bildungsnetz Zug Bindeglied zwischen Ausbildungsbetrieb, Berufsfachschule, Jugendlichem und Eltern sein und eine Win Win Situation für alle Beteiligten ermöglichen.

DIE ZIELE DES BILDUNGSNETZES ZUG

  • Durch Vermittlung von Lern- und Arbeitsmethoden den Jugendlichen Hilfe anbieten
  • Einen Berufsabschluss in der beruflichen Grundbildung mit Hilfe eines professionellen Coachings zu ermöglichen
  • Lehrbetriebe begleiten, in der Ausbildung unterstützen und administrativ entlasten
  • Schwächeren Jugendlichen eine Ausbildungsperspektive bieten
  • Ausweitung der Lehrstellenangebote anstreben
Druckbare Ansicht